Mein Weg.

Mein
Weg.

Beruflicher Werdegang:

Geschäftsführer Aparthotel Arabella Moritz GmbH & Co KG (seit 2016 in Nauders). Meine große Leidenschaft in unserem Familienunternehmen gilt der Digitalisierung, Automatisierung & Innovation.

Selbständiger Unternehmensberater (seit 2018 in Nauders). Aktiv mein Know-How und die Learnings aus unserem Betrieb in unterschiedlichen Branchen gemeinsam umsetzen, dafür brenne ich!

Kohl & Partner Unternehmensberatung (12 Monate in Innsbruck). Schwerpunkt Bilanzanalysen, Investitions-Checks, Feasibility-Studien und Marketing-Checks

Christoph Moritz, Nauders
Jakobsweg Christoph Moritz
Jakobsweg Christoph Moritz

Meine Ausbildung fürs Leben:

Management Center Innsbruck, Management & Leadership, Master of Science, Berufsbegleitendes Masterstudium „Management & Leadership“ mit Fokus auf Marketing.

Universität Innsbruck, Wirtschaftswissenschaften, Bachelor of Science Vertiefung Unternehmens-besteuerung & Verwaltungsmanagement. Praktika im Außencenter der Wirtschaftskammer Österreich in Washington DC und verschiedene Auslandsaufenthalte.

Touristische Ausbildung, Hotelfachschule Villa Blanka mehrjährige Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen in der Ferienhotellerie.

Mein Elternhaus mit ständigem Support & die Riesenchance, meine Vision im Betrieb umsetzen zu dürfen.

Mein Jakobsweg, eine Schule fürs Leben! Mein größtes Learning dabei war “hör auf deinen Körper”.

Jakobsweg Christoph Moritz

Mein
Camino.


Wohl eine meiner tollsten Erfahrungen:

Ich bin dann mal weg“, sagte ich irgendwann im Mai 2018.

Die lange, arbeitsintensive Wintersaison hatte an meiner Substanz genagt, in meine Zufriedenheit über die positive Entwicklung des Hauses mischte sich Müdigkeit – und ein lang gehegter Wunsch kam wieder auf: Einmal den Jakobsweg, den „Camino Frances“ in Spanien zu gehen, alleine. Wie oft hatten mich meine Freunde schon aufgezogen, „Ja, ja, Christoph, das möchten wir sehen, ob du es wirklich durchziehst.“ Jetzt wollte ich es durchziehen und tat es. Kurzerhand stürmte ich einen Outdoorladen und besorgte mir Equipment, ein Flug nach Bilbao wurde gebucht und dann hob ich schon ab – und war weg.